Freitag 18. August 2017

Inhalt:

Unsere prominentesten Unterstützerinnen und Unterstützer

unknown

© Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport

 

BUNDESPRÄSIDENT DR. HEINZ FISCHER


"Ich weiss, dass sich SEI SO FREI und die Katholische Männerbewegung immer wieder gegen vielfältige Formen von Gewalt und Unterdrückung einsetzen - und ich schätze dieses Engagement überaus."
(Romero-Preisverleihung 2004)

unknown TONI INNAUER, Skisprunglegende

"SEI SO FREI ist eine sympathische und engagierte Bewegung, die verstanden hat, dass es uns hier in Österreich sehr gut geht und wir mit unserem Wissen und unserem Wohlstand dem Nächsten in anderen Ländern helfen können. Und zwar nicht nur helfen in dem wir jetzt spenden und dann brauchen wir nicht mehr daran zu denken, sondern indem man wirkliche Hilfe zur Selbsthilfe anbietet.

Das verbindet mich mit SEI SO FREI und dem Projekt in Guatemala, zu dem ich persönlichen Kontakt durch den verstorbenen Lehrer der österreichischen Schule, Klaus Broger habe. Deswegen habe ich mich entschlossen, dieses Projekt mitzunterstützen."
(Magazin Weltblick 01. 2008)

 

 

unknown

HANNES TRINKL,
Vizepräsident des Österreichischen Skiverbandes. Abfahrtsweltmeister 2001 und Dritter in der Olympiaabfahrt 1998.


"Die Arbeit von SEI SO FREI schätze ich sehr. Durch die Bilder und Berichte von Personen, die vor Ort waren, ist mir klar geworden, welche wichtige Rolle Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Lateinamerika spielen."
(Magazin Weltblick 02.2006)


 

 

unknown

BARBARA SCHETT,

Tennispielerin, ehemalige Nr. 7 der Welt


"Die Hilfe für Frauen in Afrika ist mir eine Herzensangelegensheit. Es ist mir wichtig, den Frauen in Afrika Schreiben und Lesen lernen zu helfen und zu wissen, dass die Spende wirklich viel bewegen kann."
(Adventsammlung 2009)


 

 

unknown

WARIS DIRIE,

Romero-Preisträgerin 2004, Model

"Ich freue mich über einen Preis von SEI SO FREI d.h. dass ich als Frau einen Preis von einer Männerbewegung bekommen habe."
(Romero-Preisverleihung 2004)


 

 

unknown BISCHOF ERWIN KRÄUTLER,
Romero-Preisträger 1988, Brasilien


"Die Botschaft von SEI SO FREI und die Botschaft des Evangeliums sind gleich:  für mich der Hoffnungsträger für eine bessere, gerechtere Welt."
(Magazin Ypsilon 03.2006)


http://seisofrei.at/